Aktuelles

Der aktuelle Gemeindegruß
Gemeindegruß Oktober bis Dezember 2020

Hinweis: Um PDF-Dateien anzuzeigen oder auszudrucken, benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader.
Klicken Sie hier um den Adobe Reader herunterzuladen.


Wir feiern Gottesdienst und laden dazu herzlich ein.

Bitte beachten Sie, dass der Gottesdienst nur unter folgenden Hygieneauflagen stattfinden kann.

  1. Mindestabstand: Vor, nach und während des Gottesdienstes ist ein Mindestabstand von 1,5m und beim Sitzen auf den Plätzen ein Mindestabstand von 2m zwischen den Personen einzuhalten. Ausgenommen sind nur Personen, die im gleichen Haushalt wohnen.
  2. Vorgegebene Sitzplätze: Sitzplätze können nicht frei gewählt werden, sondern müssen gemäß den Markierungen und den Anweisungen des Ordnungsdienstes eingenommen werden.
  3. Beschränkte Personenzahl: Die maximale Zahl der Gottesdienstbesucherinnen und -besucher ist auf ca. 30 beschränkt.
  4. Maskenpflicht: Wer die Kirche betritt, muss für die Dauer des Aufenthaltes in der Kirche eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.  (Ausgenommen von der Maskenpflicht sind am Gottesdienst mitwirkende Sprecher oder Sänger während
    ihres Mitwirkens.)
  5. Keine Teilnahme bei Verdacht auf Erkrankung: Die Kirche während des Gottesdienstes nicht betreten darf, wer an COVID-19 erkrankt, aktuell positiv getestet oder unter Quarantäne gestellt ist. Dies gilt auch für Personen, die Atemwegsprobleme haben, an einer Krankheit leiden, unspezifische Allgemeinsymptome oder Fieber haben oder in den letzten 14 Tagen mit einem COVID-19-Erkrankten in Kontakt waren. Nutzen Sie in diesem Fall bitte unser Online-Gottesdienstangebot!
  6. Geregeltes Betreten und Verlassen der Kirche: Beim Betreten und Verlassen der Kirche ist darauf zu achten, dass der Mindestabstand eingehalten wird und sich keine Menschenansammlungen bilden. Den Anweisungen von Liturg, Mesnerin und Ordnungsdienst ist dabei Folge zu leisten.
  7. Händehygiene: Beim Betreten und Verlassen der Kirche müssen die Hände desinfiziert werden. Das Berühren des Gesichtes mit den Händen und die Berührung von Gegenständen wie z.B. Türgriffen usw. ist möglichst zu vermeiden.
  8. Hust- und Niesetikette: Sollte es trotz fehlender Erkältungssymptome (vgl. Nummer 5!) unerwartet zu Husten oder Niesen kommen, ist in Einmaltaschentücher zu niesen und in die Armbeuge zu husten.
  9. Ordnungsdienst: Ein Ordnungsdienst überwacht die Einhaltung der Maßnahmen. Dessen Anweisungen ist Folge zu leisten.

Bis auf weiteres führen wir auch unser Online-Gottesdienst-Angebot auf unserer Homepage weiter: http://st-petrus-augsburg.de/predigten-und-andachten/ Von den in der Kirche gehaltenen Gottesdiensten werden Tonaufnahmen online gestellt.


Aktuelle Predigten und Gottesdienste zum Anhören finden Sie unter diesem Link:

st-petrus-augsburg.de/predigten-und-andachten


Rundbrief: Gruß aus Petrus

Liebe Gemeinde von St. Petrus!
In diesen unsicheren Zeiten von Corona grüße ich Sie ganz herzlich aus Ihrer Kirchengemeinde!
Wie Sie sicher erfahren haben, müssen die Gottesdienste und Veranstaltungen unsere Kirchengemeinde wegen der Corona-Pandemie leider bis auf weiteres ausfallen. Direkte Kontakte sind gerade nicht möglich.
Deshalb möchten wir durch diesen Gruß die Verbindung zu Ihnen halten und Ihnen zeigen, dass wir an Sie denken. Außerdem möchten wir einige wichtige Hinweise, Informationen und Impulse weitergeben, die Ihnen vielleicht helfen können.
Mit herzlichen Grüßen
Ihr Pfarrer
Christian Burkhardt

Gruß aus St. Petrus

Rundbrief mit wichtigen Informationen, neuen Angeboten, einem geistlichen Wort, einem Gottesdienst für daheim und Hilfsangeboten im pdf Format, zum Öffnen einfach anklicken. Der Rundbrief wird zur Zeit an alle Gemeindeglieder verschickt.

Weitere aktuelle Informationen und Hilfsangebote erhalten Sie

  • jederzeit hier auf unserer Internetseite unter “VERANSTALTUNGEN / GOTTESDIENSTE”
  • jederzeit als Bandansage unter Tel. 0821 3173380
  • im Pfarramt Dienstags und Donnerstags von 9-12 Uhr unter 0821 712917
  • bei Pfarrer Burkhardt unter Tel. 0821 719881

Informationen des Evang.-Luth. Dekanats zum Thema Kirche und Corona finden Sie gebündelt hier: www.augsburg-evangelisch.de/corona

Wir bitten um Ihr Verständnis und weisen Sie auf die Gottesdienste im Fernsehen, Radio und Internet und den Angeboten des ERF hin.

Der Landeskirchenrat empfiehlt, die traditionellen Gebetszeiten zu nutzen, zu denen täglich um 12 Uhr und um 18 Uhr die Kirchenglocken einladen.

In Rundfunk, Fernsehen und Internet stehen täglich kurze Andachten und Gottesdienste zur Verfügung (z.B. die Mediathek des BR: www.br.de/religion oder die Gottesdienste in ZDF und
Deutschlandfunk: www.zdf.de/gesellschaft/gottesdienste
www.deutschlandfunk.de/kirchensendungen oder eine Zusammenstellung hier:
Wo digitale Kirche jetzt stattfindet)

Die Telefonseelsorge steht jeden Tag rund um die Uhr für Gespräche zur Verfügung unter der Nummer 0 800 111 0111.


Herzliche Einladung zur Veranstaltungsreihe

“Auf ein Wort”

Wir wollen gemeinsam in der Bibel lesen und uns darüber austauschen. Jeder ist dazu herzlich eingeladen, 
Wir treffen uns 14 tägig, jeweils Donnerstag 19:30 Uhr im Gemeindesaal.

Ab sofort kann auch von Hause aus online teilgenommen werden. Klicken Sie dafür einfach auf den aktuellen Termin. Dort finden Sie genaue Informationen dazu. 

Die aktuellen Termine von “Auf ein Wort” kann man  im Veranstaltungskalender und unter diesem Link (einfach anklicken) sehen.

Leitung: Pfr. Burkhardt


Das Kirchenjahr – ein Internetangebot der evangelischen Kirche in Bayern

www.kirchenjahr-evangelisch.de

Entdecken Sie das Kirchenjahr, seine hohen Feiertage, seine Texte und Bräuche.